Beschwerden_2.jpg

OSTEOPATHIE

Osteopathie in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit, in der der Körper sich sehr verändert. Dies kann für den Organismus sehr herausfordernd sein, und es können vielfältige Beschwerden auftreten. Indem Spannungen aufgespürt und mit sanften osteopathischen Techniken gelöst werden,  kann der Körper unterstützt werden sein Gleichgewicht immer wieder neu finden zu können. Auch ohne Beschwerden sind flexible, anpassungsfähige und  geschmeidige Strukturen eine sehr gute Voraussetzung für die Geburt.

 

Die Geburt ist nicht nur für die mütterlichen Strukturen, sondern auch für den kindlichen Organismus sehr fordernd. Häufig finden sich nach der Geburt noch Spannungen, die das Gleichgewicht empfindlich stören können. Da sich dies nicht immer symptomatisch zeigt, empfiehlt es sich nach der Geburt osteopathisch zu prüfen, ob der kindliche Körper symmetrisch und frei von störenden Spannungen ist. 
Der mütterliche Rückbildungsprozess und die Reorganisation nach der Schwangerschaft und Geburt  lassen sich sehr gut durch eine osteopathische Behandlung unterstützen.

 

Luetten_Nordlicht_Baer.png

Die Behandlung von Frauen während und nach der der Schwangerschaft  liegen mir genau so sehr am Herzen, wie das Arbeiten mit Neugeborenen und Kindern in jedem Alter, daher schätze ich die wertvolle Zusammenarbeit mit dem Hebammen-Team sehr.

Neben dem Schwerpunkt rund um die Geburt faszinieren mich alle Menschen mit ihren individuellen vielfältigen Anliegen von Kopf bis Fuß.

Ich spreche fließend deutsch, englisch und französisch, und freue mich bei Interesse über einen Anruf oder auf eine Textnachricht unter:
Tel. 0162-2452484

Luetten_Nordlicht_Punkte.png

Zurück zu den AngeboteN VOR DER GEBURT